Text & Videobeitrag: Die Wahrheit zu Neutralität und Wehrpflicht


Beitrag:


Die Wahrheit zu Neutralität und Wehrpflicht

Die Wahrheit zu Neutralität und Wehrpflicht 


Quelle: 

Youtube.com

Originallink: http://www.youtube.com/watch?v=fNRA-vK5-AU



Darabos: "Berufsheer kostet das Doppelte" Auszug

Ein Berufsheer würde das Doppelte kosten

Der Verteidigungsminister im großen ÖSTERREICH-Interview zur Wehrpflicht.

OE24.at vom 17.06.2010 Gesamter Artikel Link:

 

 

ÖSTERREICH: Grüne und BZÖ wollen dafür ein Volksbegehren gegen die Wehrpflicht machen. Wäre ein Berufsheer nicht günstiger?

Darabos: Ganz im Gegenteil: Ein Berufsheer würde uns das Doppelte kosten. Ich möchte den Katastrophenschutz mit 10.000 Mann garantieren. Das könnte man mit einem Berufsheer nicht. Die, die jetzt ein Volksbegehren machen wollen, spielen mit dem Feuer. Ich finde nicht, dass sich das Heer für solch parteipolitische Spiele missbrauchen lassen sollte. Wir werden unsere Argumente vorlegen.

ÖSTERREICH: Auch wenn es nicht Ihr Ressort betrifft: Was würde aus dem Zivildienst werden?

Darabos: Der Bereich des Zivildienstes würde zusammenbrechen. Denn ein verpflichtendes Sozial­jahr wäre menschenrechtswidrig. Ich möchte intelligent sparen, um das Überleben des Heeres zu sichern. Und ich erwarte von Josef Pröll, dass er diese perfiden Angriffe der ÖVP auf meine Sparvorschläge stoppt.

 




Videobeitrag: