Videobeitrag Earthlings:

Beitrag:

 »Earthlings« (Erdlinge) ist vielleicht der wichtigste Tierrechtsfilm überhaupt. 

Kurzbeschreibung: 

earthlingsMit einer Betrachtung bezüglich Tierzucht, Tierheimen sowie Massentierhaltung, des Leder- und Pelzhandels, der Sport- und Unterhaltungsindustrie, sowie der medizinischen und wissenschaftlichen Nutzung, will Earthlings unter Verwendung von versteckten Kameras und heimlich gemachten Bildaufnahmen das tägliche Elend der Tiere zeigen. In der Dokumentation wird es auf die Profitgier von Industriezweigen, die Tierprodukte vermarkten und daher wirtschaftlich von der Nutzung der Tiere abhängig sind, zurückgeführt.

Englische Original Version auf http://www.earthlings.com/

Unsere Meinung:

Die Art und Weise wie diese Tiere gequält, misshandelt, getötet, missbraucht und ihnen sinnlos Schmerzen zugeführt wird, für die reine Profitgier von gewissen Industriezweigen, finden wir eine

„Riesige Schweinerei“

denn:

„Wir hassen es, wenn Menschen der Natur keine Achtung und Respekt entgegen bringen“.